Stolpen von A - Z | Veranstaltungen | Stadtplan | Sitemap | Kontakt | Impressum
Stolpen Sächsische Schweiz, Elbsandsteingebirge

Stolpener Bürger erhält Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Herzlichen Glückwunsch!

Matthias Netwall aus dem Ortsteil Lauterbach bekam am 23. November 2016 von Ministerpräsident Stanislaw Tillich den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland im Rahmen eines Festaktes in der Sächsischen Staatskanzlei überreicht.



Herr Netwall engagiert sich im Ehrenamt außerordentlich erfolgreich für Menschen in schwierigen Lebenssituationen. So unterstützt er seit mehr als 20 Jahren die Volksgruppe der Roma in Rumänien.
1999 gründete er dazu den Verein "Projekt Leben". Ziel ist es, die Akzeptanz der Roma in der Gesellschaft zu verbessern und so Ausgrenzung und Demütigung entgegenzuwirken. Der Verein unterstützt und organisiert unter anderem Bildungsangebote für Romakinder.
In seiner Heimatregion im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge unterstützt er zudem mit verschiedenen Angeboten und Initiativen Langzeitarbeitslose. So hat er in Stolpen das Projekt "Tafelgärten" über Jahre hinweg geleitet und ausgebaut.
Er hat immer ein offenes Ohr für persönliche Probleme, entwickelt mit den Betroffenen Schritte zur Schuldenbewältigung, vermittelt bei Wohnungsangelegenheiten. Sein Ziel ist stets, die Situation der sozial Benachteiligten zu verbessern, ihnen Mut zu machen, sich im Alltag wieder selbst zu helfen. Das gilt auch für seine Arbeit mit arbeitslosen Jugendlichen.

Inhalt drucken

Burgstadt Stolpen - Sächsische Schweiz