Stolpen von A - Z | Veranstaltungen | Stadtplan | Sitemap | Kontakt | Impressum
Stolpen Sächsische Schweiz, Elbsandsteingebirge

Burg Stolpen

Hauptanziehungspunkt für zahlreiche Gäste und Einheimische ist die über 790 Jahre alte, bei Tag und Nacht weithin sichtbare Burg Stolpen.
Die mittelalterliche Burg wurde auf einem Basaltrücken erbaut und ist mit der über 1000-jährigen Geschichte Sachsens eng verbunden.

Burg Stolpen - InnenhofBurg Stolpen - Basalt

Bei einem Rundgang durch die vier Burghöfe mit der Folterkammer, dem Johannisturm (auch Coselturm genannt), dem Schösserturm, dem Seigerturm und dem Siebenspitzenturm kann man ein Stück Geschichte erleben.

Wasserkunst der Burg StolpenWasserkunst der Burg Stolpen

Zu den interessantesten Bauwerken gehört der 84 Meter tiefe Burgbrunnen, welcher der tiefste in Basalt getriebene Brunnen der Erde ist. Im Johannisturm können die Räume besichtigt werden, in denen die Gräfin Cosel – die wohl bekannteste Mätresse August des Starken – während ihrer 49-jährigen Gefangenschaft lebte.
Vom Fürstenplatz, dem höchsten Aussichtsplateau der Stadt, kann man einen wundervollen Rundblick genießen.

Burg Stolpen - Veranstaltung in der KornkammerAuf der Burg werden jährlich zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt, die sich großer Beliebtheit erfreuen.

 

Burgstadt Stolpen - Sächsische Schweiz